Ursache für tödlichen Badeunfall in Ludwigshafen weiter unklar

Wie die Polizei mitteilt, seinen die Ermittlungen aufgenommen worden. Neue Erkenntnisse gebe es aber bislang noch nicht. Die junge Frau ging am Samstagabend plötzlich vor den Augen mehrerer  Badegäste in dem See „Große Blies“ unter. Den Angaben zu Folge wurden die Rettungskräfte sofort alarmiert. Am Sonntag wurde die Leiche von Tauchern geborgen. Die Suche, an der sich auch Rettungsschwimmer und speziell ausgebildete Hunde beteiligten, war am Samstagabend wegen der Dunkelheit zunächst abgebrochen und am frühen Sonntagmorgen fortgesetzt worden. Die genaue Todesursache soll nun eine Obduktion klären.