Vekehrsminister Winfried Hermann besichtigt Neckarschleusenausbau in Mannheim-Feudenheim

Feudenheim ist die erste Schleuse entlang des Neckars, an deren Verlängerung derzeit gebaut wird. Der Bund hatte sich vor Jahren dazu verpflichtet, alle Schleusen zwischen Mannheim-Feudenheim und Plochingen zu verlängern, bis 2050 soll alles fertig sein, heißt es. Mit dem Ausbau sollen in Zukunft auch 135 Meter lange Container- schiffe, sogenannte Großmotorgüterschiffe, den Neckar passieren können. Diese sind deutlich effizienter und sollen durch den Einsatz klimafreundlicher Treibstoffe wie Flüssig-erd-gas oder Ammoniak die Umwelt künftig weniger belasten Zwei Wochen ist Minister Hermann auf Sommertour um sich unterschiedliche Projekte in Baden-Württemberg anzusehen.