Verletzter bei Straßenbahnunfall in Mannheim

Vermutlich wegen Unaufmerksamkeit lief am Nachmittag ein Mann, am Bahnübergang Grenadierstraße, vor eine Stadtbahn. Laut Polizei klingelte der Zugführer noch und versuchte den 22jährigen zu warnen. Bei dem Zusammenstoß wurde er schwer verletzt. Wie die Polizei weiter mitteilt war der Mann während das Unfalls am telefonieren.