Vier Schwerverletzte bei Unfall im Rhein-Neckar-Kreis

Laut Polizeiangaben überschlug sich am Dienstagabend ein mit vier Insassen besetzter PKW in Helmstadt-Bargen. Dabei wurde ein 17 Jahre alte Jugendliche aus dem Fahrzeug geschleudert und unter dem Wagen eingeklemmt. Bei dem Unfall erlitt sie sowie ein weiterer auf dem Rückbank sitzender 16jähriger Junge lebensbedrohliche Verletzungen. Der 18 Jahre alte Fahrer und sein 16 Jahre alter Beifahrer wurden schwer Verletzt. Als Grund für den Unfall wird überhöhte Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn vermutet. Zur genauen Klärung wurde seitens der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen.