Viernheim: Sattelschlepper rast auf Fahrbahnteiler – 48-Jähriger leicht verletzt

Schwerer Unfall mit Sattelschlepper auf der A6 am Viernheimer Kreuz: Laut Polizei fuhr der 48-jährige Fahrer eines Sattelzugs gestern am späten Abend ungebremst und aus bisher unbekannten Gründen auf einen Fahrbahnteiler. Der Mann war zunächst bewusstlos und musste von der Feuerwehr aus dem Führerhaus befreit werden. Er kam mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus. Nach Polizeiangaben stand er nicht unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen. Der Sattelzug wurde komplett zerstört, die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 100.000 Euro. Die Bergungsarbeiten dauerten die ganze Nacht bis in den Morgen. Die A6 war teilweise komplett gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen.