Vor dem WM-Spektakel: Mannheim im Fußballfieber?

Mannheim zeigt wieder Flagge: in Zeiten der fußballerischen Globalisierung ist die Nationalität der Bürger an der Fassade abzulesen, von der deutsch-kroatischen oder brasilianisch-portugiesischen Paarbeziehung bis zur multinationalen Stundenten-WG gibt man sich friedlich-patriotisch. Zugegeben, Stadtbildbestimmend ist die vereinzelte Beflaggung nicht, die Autobesitzer hat die Fähnchen-Manie offenbar noch nicht erfasst. Doch die Vorfreude steigt, wenns morgen los geht,werden die meisten zuschauen und mitfiebern.