Vor der OB-Wahl in Speyer: Vier Kandidaten wollen Stadtoberhaupt werden

In Speyer steigt die Spannung. Noch vier Tage – dann wird in der Domstadt ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Nacht acht Jahren endet die erste Amtszeit von OB Hansjörg Eger. Er stellt sich zur Wiederwahl und muss sich am Sonntag mit drei Konkurrenten auseinandersetzen. Die schärfste Widersacherin sitzt im Stadthaus nur ein paar Zimmer weiter. Es ist die hauptamtliche Beigeordnete Stefanie Seiler von der SPD. Der Zweikampf der beiden belastet das Arbeitsklima an der Stadtspitze spürbar. Doch bei der Wahl mischen auch eine Grüne und ein unabhängiger Kandidat mit.