VW-Fahrer kracht in Heck eines Lastwagens – B 45 kurzfristig voll gesperrt

Unfall bei Bammental fordert zwei Verletzte. Der Zusammenstoß eines VW mit einem Lastwagen ist nach ersten Ermittlungen der Polizei offensichtlich auf einen Fahrfehler des VW-Fahrers zurückzuführen. Wie es heisst, mussten beide Fahrzeuge zunächst bei der Einmündung von B 45 und L 600 der an der roten Ampel warten. Als es grün wurde und der Lkw anfuhr, wollte der nachfolgende VW-Fahrer zunächst nach rechts in Richtung Bammental abbiegen, zog aus bislang unbekannten Gründen jedoch wieder nach links auf die B45 und krachte in das Heck des 7,5-Tonners. Die Rettungskräfte versorgten den leicht verletzten LKW-Fahrer an Ort und Stelle, der Mann im VW kam mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere tausend Euro. Die B 45 war kurzfristig voll gesperrt.