Waldhof Mannheim startet mit breiter Brust in „Englische Woche“

Mit breiter Brust reist der SV Waldhof Mannheim am Freitag nach Sachsen. Dort erwartet die Mannheimer das Duell mit dem FSV Zwickau. Nach dem deutlichen 4:1-Heimsieg gegen Ingolstadt in der vergangenen Woche und der zuletzt spielfreudigen Leistungen geht der Tabellenzehnte aus der Quadratestadt als Favorit in das Spiel beim 15. der Tabelle. Dennoch tritt Trainer Patrick Glöckner auf die Euphoriebremse. Am kommenden Dienstag trifft der SV Waldhof um 19 Uhr daheim auf den MSV Duisburg. Am Samstag gastieren die Blau-Schwarzen im Norden beim VfB Lübeck.