Walldorf / Tiefental: Häuserbrände verursachen großen Schaden

Fast vollständig ausgebrannt ist  am frühen Sonntagabend ein Wohnhaus in Walldorf. Der Schaden wird auf 350 000 Euro Schaden geschätzt. Der 68-jährige Bewohner konnte sich unversehrt in Sicherheit bringen.
Bereits am Samstag brannte in Tiefental bei Neuleinigen ein leerstehendes Haus weitgehend aus. In dem Gebäude befanden sich mehrere Ferienwohnungen und ein Ausflugs-Restaurant. Der Schaden wird mit rund 400.000 Euro beziffert. Die Polizei  sucht auch hier noch nach der Ursache für das Feuer.