Wegen Corona: Intensivstation am Klinikum Ludwigshafen kommt an ihre Kapazitätsgrenze

Mediziner und Politiker warnen seit Wochen: Bei den anhaltend hohen Infektionszahlen wird es nicht ausbleiben, dass die Intensivstationen der Krankenhäuser ernsthaft unter Druck kommen. In Ludwigshafen ist es jetzt so weit – die Covid-19-Patienten beanspruchen die Kapazitäten des Städtischen Klinikums so sehr, dass fast alles andere, was getan werden muss, in die zweite Reihe rückt.