Weinheim: Der Tennis-Bundesligist an der Bergstraße

In der Tennis-Bundesliga hat Grün-Weiß Mannheim im Dauerregen zu Köln mit einem 3:3-Unentschieden gestern seine Meisterschaftschancen gewahrt. Ganz anders erging es dem Flash TC Weinheim: Die Bergsträßer müssen nach einer 2:4-Niederlage gegen das Team Hämmerling TuS Sennelager um den Klassenerhalt bangen – nach sechs Spieltagen mit einem Sieg, einem Unentschieden und vier Niederlagen ist Weinheim Vorletzter. Doch nicht nur sportlich unterscheiden sich die beiden Bundesliga-Clubs in der Region voneinander – wie Norbert Lang festgestellt hat.