Weinheim: Manuel, der Abräumer

In ihren besseren Zeiten hat die CSU in Bayern mal solche Zahlen gehabt: 68,4 Prozent – aber die Weinheimer können das auch. Mit mit mehr als zwei Drittel aller abgegeben Stimmen haben sie Manuel Just zum neuen Oberbürgermeister gewählt. Im August endet die Amtszeit des 39-Jährigen im Rathaus der Nachbargemeinde Hirschberg. Nach 11 Jahren wechselt er auf den OB-Sessel in der Zweiburgenstadt. Dorthin also, wo er gestern den bisherigen Höhepunkt seiner Laufbahn feierte.