Weinheim: Rollerfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Wie die Polizei berichtet kam der Zweiradfahrer aus noch nicht geklärter Ursache auf der B3 bei Weinheim-Lützelsachsen in den Gegenverkehr und touchierte dabei den Hyundai eines 27Jährigen Mannes. Durch den anschließenden Sturz erlitt der 51 Jahre alte Rollerfahrer lebensbedrohliche Verletzungen. Er kam nach Heidelberg in die Chirugie. Während der Unfallaufnahme war die Bundesstraße rund zwei Stunden voll gesperrt.