Welcome home: Weltmeisterin Malaika Mihambo zurück in der Region

Es war der Satz ihres Lebens: 7.30 Meter sprang Malaika Mihambo bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Doha.
Ob es auch ein Satz war, der ihr Leben grundlegend verändert, darf bezweifelt werden. Denn quasi direkt aus der Weitsprunggrube raus startete die frischgebackene Weltmeisterin in den mehrwöchigen Rucksackurlaub nach Thailand – allein und wie immer neugierig auf Dinge ganz anderer Art. Jetzt ist Malaika zurück in der Region. Ihr Programm heute: Ein Medientag bei ihrem Sponsor und Partner, der Inter-Versicherungsgruppe in Mannheim.