Willkommenskultur: Eine Bulgarin kommt nach Mannheim

Das sogenannte „Südosteuropäische Zuwanderung“ ist bereits seit Monaten in aller Munde und wird sehr emotional diskutiert. Die Stadt Mannheim spricht von rund 7.300 Rumänen und Bulgaren, die hier leben. Die Dunkelziffer soll Schätzungen zufolge sogar bei etwa 11.000 liegen. Mannheim gehört in Baden-Württemberg zu den beliebtesten Wohnorten von Südosteuropäern. Die Stadt ist eben Multi-Kulti – 176 Nationen leben hier zusammen und das macht Mannheim eben auch aus. Eine Frau, die gerade frisch nach Mannheim gekommen ist, möchten wir Ihnen heute vorstellen. Sie ist EIN Gesicht hinter der Debatte „Südosteuropäische Zuwanderung“.