Wohnhausbrand in Birkenau

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus entstand ein Schaden von rund 100.000 Euro. Wie die Polizei mitteilt, konnte sich der 70 Jahre alte Bewohner unverletzt in Sicherheit bringen. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar, heißt es. Warum das Feuer ausbrach, wird noch ermittelt.