Wohnungsbrand in Oftersheim

Bei einem Feuer in der Küche eines Mehrfamilienhauses erleiden zwei Menschen eine Rauchgasvergiftung. Die Bewohnerin hatte, vermutlich vergessen, den Herd auszuschalten, heißt es von der Polizei.  An dem Gebäude entstand ein Schaden von rund 100 000 Euro. Das Haus ist wohl nicht mehr bewohnbar.