Wormatia Worms holt wichtige drei Punkte

Wormatia Worms ist mit einer stark verjüngtern und fast „runderneuerter“ Mannschaft in die Regionalliga Saison gegangen. Nach durchwachsenem Start galt es nun, gegen den FK Pirmasens drei Punkte zu holen. Problematisch war allerdings, daß zwei bewährte Defensiv-Kräfte gesperrt waren. Dennoch wollten die Wormatia ein Abrutschen in der Tabelle unbedingt vermeiden. Was letztendlich auch gelang, nach 90 ganz intensiven Minuten.