Worms: Abriss der Nibelungenbrücke

Die Nibelungenbrücke in Worms wird abgerissen. Experten schätzen den „normalen Lebenszyklus“ dieser 1953 gebauten Brücke auf 70 bis 80 Jahre. Dafür soll eine neue Brücke über den Rhein gebaut werden.

Die 745 Meter lange Nibelungenbrücke in Worms verbindet die beiden Bundesländer Rheinland-Pfalz und Hessen. Rund 23 000 Autos queren auf ihr täglich den Rhein. Nun aber soll es der alten Brücke an den Kragen gehen. Zumindest einem Teil. Denn die 320 Meter lange Strombrücke, so heißt der Abschnitt über den Rhein, muss ersetzt werden. Der Grund: 2008 legte man fest, das die 2010 bis 2013 durchgeführte Instandsetzung für eine Reststandzeit von 15-20 Jahren erfolgte. 2025 soll nun der Abriss und der Neubau einer neuen Strombrücke beginnen. Angesetzte Bauzeit: Gut 3 Jahre.