Worms: Nibelungenfestspiele bekommen neuen Regisseur

Heute gab es im Fall der Nibelungenfestspiele Worms eine Premiere der anderen Art. Der neue Intendant Nico Hofmann gab den neuen Regisseur bekannt. Im kommenden Jahr wird der künstlerische Leiter der Festspiele, Thomas Schadt, Regie führen. Gespielt wird das Stück „Gemetzel“, das Autor Albert Ostermaier für die Festspiele schrieb. Gemetzel hört sich zwar sehr blutig an, wird es aber nicht. Es wird sich soweiso einiges im Zusammenhang mit den Nibelungenfetspielen ändern.