Worms: Sechs Schwerverletzte bei Unfall

Laut Polizei geriet ein Auto auf der B 9 auf die Gegenspur und krachte mit zwei Wagen zusammen. Ein Insassin musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Die sechs Verletzten kamen mit Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser. Die B 9 war zwischen Worms und Rheindürkheim für mehrere Stunden gesperrt. Die Unfallursache ist noch unklar.