Zelt, Wohnmobil oder Mobile Home: Camping während Corona im Trend

Der Campingtourismus ist ein wesentlicher Bestandteil der deutschen Tourismuswirtschaft. In Deutschland gibt es fast 3.000 Campingplätze mit rund 223.600 angebotenen Stellplätzen. Ingesamt wurden im Jahr 2019 deutschlandweit 34,6 Millionen Übernachtungen auf deutschen Campingplätzen gezählt. Im Jahr 2020 sind die Zahlen aber bei weitem nicht so hoch. Warum? Natürlich wegen Corona. Die Campingplätze waren dicht, weder Zelten noch Urlaub mit dem Wohnmobil war möglich. Seit Kurzem klappt das aber wieder und Katrin Willert und Sabrina Geil haben sich mal unter die Camping-Freunde gemischt und haben sich gleich noch ein paar Tipps für Campen bei Regen geben lassen.