Zwei Verletzte bei Unfall zwischen Heidelberg und Plankstadt

Schwerer Unfall zwischen Heidelberg und Plankstadt. Bei einem Frontalcrash zweier Autos auf der Kreisstraße 9702 wurden beide Fahrer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war ein missglücktes Überholmanover möglicherweise die Unfallursache. Ein Mann wurde bei dem Zusammenstoß in seinem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite ihn. Der Fahrer des Mazda kam mit leichteren Verletzungen davon. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Strecke war in beide Richtungen voll gesperrt.