Zwischenbilanz: Der Planken-Umbau in Mannheim geht voran

Die Mannheimer Planken sind eine der Top-Einkaufslagen im Südwesten der Republik. Die Neugestaltung dieser Fußgängerzone gilt denn auch als eines der wichtigsten Stadtentwicklungsprojekte der kommenden Jahrzehnte. Die Gesamtkosten liegen bei 30 Millionen Euro. Seit dem Baubeginn im März des vergangenen Jahres wurden bereits fast 14 000 Quadratmeter neues Pflaster verlegt. Anfangs lief ja nicht alles rund, es gab Beschwerden von Einzelhandel und Kunden. Bis zum Ende des Großprojektes im kommenden Jahr ist noch einiges zu tun.