Metropolregion Rhein-Neckar: Kleine Veränderungen in der regionalen Sterne-Restaurant-Landschaft

Der Restaurantführer „Guide Michelin“ hat heute die aktuellen Sterne für die besten deutschen Küchen vergeben. Auch in der Region wurden zahlreiche Restaurants ausgezeichnet, zwei neue Sterne gab es für zwei Pfälzer Restaurants. Der langjährige Gourmettempel „Schwarzer Hahn“ in Deidesheim ging in diesem Jahre allerdings leer aus. In Mannheim blieb alles beim Alten auch das Opus V mit Tristan Brand behält weiterhin 2 Sterne. Auch Corona beschäftigte die Sterneköche, eine ursprünglich in Hamburg geplante Gala wurde wegen des Virus abgesagt. Die Bekanntgabe lief deshalb per Livestream auf Facebook. Die ersten Michelin-Sterne in Deutschland wurden 1966 verliehen. (cag)