Metropolregion Rhein-Neckar: Streiks bei der Post

Viele Menschen in der Metropolregion Rhein-Neckar warteten umsonst auf ihre Post. Die Gewerkschaft ver.di rief wegen eines Tarifstreits zu einem eintägigen Warnstreik auf. Nach Angaben von ver.di beteiligten sich rund 170 Postboten aus der Region. Davon betroffen waren  verschiedene Stadtteile von Mannheim, Heidelberg, Weinheim, Schwetzingen und Worms. Ver.di fordert für die Tarifbeschäftigten bei der Post 6 Prozent mehr Lohn. Zwei Verhandlungsrunden sind bereits gescheitert. Die privaten Briefzusteller streiken nicht.  (asc)