[Mit Bilderstrecke] Wiesloch: Vereinsheim eines Motorradclubs brennt ab – 100.000 Euro Schaden

In Wiesloch ist am Morgen das Vereinsheim des Motorradclubs „Strong Unit MC Germany 2016“ abgebrannt. Die Räume sind völlig zerstört. Die Ursache für das Feuer ist nach Angaben der Polizei noch unklar. Der Club hatte nach Angaben seines ersten Vorsitzenden am Samstag eine Party gefeiert und gegen 1 Uhr in der Nacht die Räumlichkeiten verlassen. Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf etwa 100.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Als sich der Brand entzündete, waren keine Personen in dem Vereinsheim. Die Rauchsäule war im Bereich des Bahnhofes und des Industriegebiets sichtbar. Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauerten bis gegen 8.00 Uhr. (rk/pol)