[Mit VIDEO] Heidelberg: SNP SE weiter auf Wachstumskurs – Mehr Umsatz im ersten Halbjahr 2020

Das Heidelberger Softwareunternehmen SNP hat für das erste Halbjahr bessere Zahlen als im Vorjahr vorgelegt. Das für die Wirtschaft insgesamt durch Corona schwierige 2. Quartal schloss SNP mit einem Umsatzplus von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal ab. Der Konzernumsatz lag in den ersten sechs Monaten um 17 Prozent höher und stieg auf 68,7 Millionen Euro. Der Auftragseingang des Konzerns mit weltweit mehr als 1.400 Mitarbeitern legte im ersten Halbjahr um 9 Prozent auf 93 Millionen Euro zu.

 

 

Transparenzhinweis: Der Gründer und CEO der SNP SE, Dr. Andreas Schneider-Neureither, ist als Privatperson Alleingesellschafter der Rhein-Neckar-Fernsehen und TV-Produktion GmbH. Eine gesellschaftliche Verflechtung zwischen der SNP SE und der RNF-TVP GmbH besteht nicht.