MLP Academics: Aufstieg in die Basketball-Bundesliga ist geschafft

Die MLP Academics Heidelberg sind in die Basketball-Bundesliga aufgestiegen. Der Zweitligist wurde ohne Entscheidungsspiel gegen Kirchheim zum Sieger der Playoff-Gruppe 2 erklärt, weil sich die Schwaben auf Anordnung ihres Gesundheitsamtes in Corona-Quarantäne begeben müssen. Die Academics führen das classement mit 6:2 Punkten an. Es wurde den Statuten gemäß eingefroren, weil die Teams von Schwenningen und Bremerhaven wegen positiver Corona-Fälle nicht mehr antreten konnten. Jetzt müssen die Heidelberger die wirtschaftlichen Erfordernisse erfüllen. Dafür brauchen sie ein Budget von geschätzt 2,5 Millionen Euro, so Manager Matthias Lautenschläger. Die zwei Finalspiele um die Meisterschaft gegen Leverkusen als Sieger von Gruppe 1 sind für das Wochenende geplant. (wg)