MLP Academics: Zweiter Sieg im Viertelfinale gegen Trier

Die MLP Academics haben die Tür zum Halbfinale in den Playoffs der 2. Basketball-Bundesliga weit aufgestoßen. In Heidelberg gewann die Trainer Frenki Igniatovic das dritte Spiel gegen die Gladiators Trier verdient mit 91:80 (44:42). In der mit 1312 Zuschauern vollbesetzten Halle des Olympiastützpunkts boten beiden Teams playoffs „at its best“: Bissige Zweikämpfe, hohes Tempo – und vor allem die Gastgeber mit herausragender Defensivarbeit.  Trier war allein bei den Freiwürfen besser – die Quote: 100 Prozent! Manager Matthias Lautenschläger sagte im RNF-Interview: „Das war die richtige Reaktion auf die Niederlage im zweiten Spiel“. Weiter kommt die Mannschaft, die zuerst drei Siege vorweisen kann. Die nächste Partie steigt am Montag in Trier. (wg/nl)