Mörlenbach: Betrunkener Rollerfahrer ohne Führerschein flüchtet vor Polizei

Ein angetrunkener Rollerfahrer ohne Führerschein hat versucht, einer Polizeistreife im südhessischen Mörlenbach davonzufahren. Nach Angaben der Polizei ignoriere der 51 Jahre alte Mann am Montagabend zunächst die Beamten, die ihn kontrollieren wollten, fuhr an dem Streifenwagen vorbei und versuchte über einen Radweg zu flüchten. Der Fahrer besann sich dann aber eines Besseren und hielt an. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass er Alkohol getrunken und Drogen genommen hatte. Zudem besaß der Mann keinen Führerschein.(dpa/rcs)