Mörlenbach: Fußgängerin angefahren – Zeugen gesucht

Eine 42-jährige Fußgängerin wurde am frühen Morgen im südhessischen Mörlenbach von einem Auto erfasst und leicht verletzt. Laut Polizei ging die Frau bei grün über die B38 und wurde vom Fahrer eines vermutlich gräulich-bronzefarbenen Opel Meriva übersehen, der in Richtung Birkenau abbog. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die Fußgängerin leicht, der Autofahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Er ist nach Informationen der Polizei ca. 70 Jahre alt und schlank. Wer den Unfall beaobachtet hat oder Hinweise auf den Verursacher geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeistation Heppenheim unter der Tel.-Nr: 06252/706-0 in Verbindung zu setzen.