Mörlenbach: Mann stirbt in brennendem Auto

Wie die Polizei mitteilt, ist auf der Landesstraße zwischen Mörlenbach und Bonsweiher ein 45 Jahre alter Autofahrer aus Wald-Michelbach gestorben. Nach ersten Erkenntnissen prallte das Auto gegen 13.30 Uhr abseits der Fahrbahn gegen einen Baum. Das Auto ging in Flammen auf und der Fahrer, der alleine in Richtung Bonsweiher unterwegs war, konnte nicht mehr aus dem Fahrzeug gerettet werden. Für die Klärung, warum es zu dem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen ist, hat die Staatsanwaltschaft Darmstadt zusätzlich einen Gutachter beauftragt. Die Unfallstelle war für rund vier Stunden voll gesperrt. (asc)