Mörlenbach: Parteiloser Helmstädter ist neuer Rathauschef

Jens Helmstädter ist neuer Bürgermeister im südhessischen Mörlenbach. Der parteilose Verwaltungswirt wurde von der CDU unterstützt und kam bei der Direktwahl am Sonntag auf 65,1 Prozent der Stimmen, wie der Wahlleiter mitteilte. Er tritt die Nachfolge von Lothar Knopf von den Freien Wählern an, der nach 24 Jahren nicht mehr für das Amt des Rathauschef kandidiert hatte.
Gerhard Ohling von den Grünen bekam 23,8 Prozent der Stimmen. Außerdem traten noch drei parteilose Kandidaten an: Karl Werner Jeck
erreichte 6,4 Prozent. Für Christian Seiler stimmten 2,5 Prozent der Bürger, und auf Bernhard Kraus entfielen 2,1 Prozent der Stimmen.
Die Wahlbeteiligung lag bei 51,1 Prozent. Rund 7900 Bürger waren zum Urnengang aufgerufen. (dpa/lhe)