Mörlenbach: Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Bei einem Frontalzusammenstoß im Kreis Bergstraße sind Samstag zwei Menschen verletzt worden. Dabei sei eine
52-jährige Autofahrerin auf der Bundesstraße zwischen Weinheim und Mörlenbach auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Kleintransporter kollidiert, sagte ein Sprecher der Polizei. Sie wurde dabei schwer-, der 51-jährige Fahrer des Transporters leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden von insgesamt 40 000 Euro. Die Bundesstraße 38 war im Bereich der Unfallstelle für mehr als zwei Stunden gesperrt. Zur Unfallursache machte die Polizei zunächst keine weiteren Angaben. (mho/dpa)