Mosbach: Polizei klärt Einbruchserie auf

Ermittler haben zwei mutmaßliche Serieneinbrecher im Neckar-Odenwald-Kreis festgenommen. Das teilten
Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Die Männer im Alter von 20 und 21 Jahren sollen gemeinsam mit einem weiteren Täter für mindestens zwölf Einbrüche in Buchen, Hardheim und Mosbach seit dem Herbst verantwortlich sein. Dabei waren neben Bargeld und Wertsachen auch zwei Autos gestohlen worden. DNA-Spuren in einem der Wagen
führten die Ermittler auf die Spur des Trios. Beide festgenommenen Männer hätten umfangreiche Geständnisse abgelegt, hieß es. Gegen den 21-Jährigen erging ein Haftbefehl. Weitere Ermittlungen gegen den dritten Verdächtigen laufen. dpa/feh