Mosbach: Urteil gefällt – Apothekenautomat verstößt gegen Arzneimittelgesetz

Das Landgericht Mosbach hat entschieden, dass ein Apothekenautomat des Versandhändlers DocMorris in Hüffenhardt im Neckar-Odenwald-Kreis nicht mehr betrieben werden darf. Damit haben die Richter heute eine einstweilige Verfügung bestätigt, die zur Schließung des Automaten geführt hatte. Geklagt hatten drei Apotheken und der Landesapothekerverband Baden-Württemberg. Das Gericht teilte mit, dass es DocMorris künftig verboten ist, die Arzneimittel in Hüffenhardt abzugeben. Zur Begründung hieß es, die in Hüffenhardt praktizierte Abgabe von Arzneimitteln verstoße gegen das Arzneimittelgesetz und sei damit auch wettbewerbswidrig. So sei die Abgabe von Arzneimitteln nur in einer Apotheke oder durch den Versandhandel durch eine Apotheke zulässig – dies sei bei DocMorris nicht der Fall. (lsw/mj)