Mosbach/Hüffenhardt: Apothekenautomat wird vor Landgericht verhandelt

Das Landgericht Mosbach verhandelt heute über die Klage dreier Apotheker gegen den DocMorris-Apothekenautomaten in Hüffenhardt. Die Apotheker aus Neckarbischofsheim, Bad Rappenau und Epfenbach sehen die Sicherheit der Patienten gefährdet. Das Regierungspräsidium hatte den Automaten 48 Stunden nach Eröffnung schließen lassen. Bis zu der gerichtlichen Klärung gibt DocMorris rezeptfreie Arzneimittel weiter. Nach Ansicht der Apothekergenossenschaft NOWEDA, die die Klagen unterstützt, sind die rund 2 000 Einwohner ausreichend versorgt. Apotheken in Bad Rappenau und Haßmersheim würden bestellte Medikamente noch am selben Tag nach Hause liefern. (asc)