Mosbach/Hüffenhardt: Prozess um DocMorris-Arznei-Automaten

Im Streit um einen Apothekenautomaten des Arzneimittel-Versandhändlers DocMorris in Hüffenhardt im Neckar-Odenwald-Kreis begann vor dem Mosbacher Landgericht ein Prozess um eine einstweilige Verfügung. Der Landesapothekerverband Baden-Württemberg kritisiert das Gerät  als klaren Wettbewerbsverstoß. Das Gericht will sein Urteil in der Sache am 14. Juni verkünden. Die Anhörung war das erste von mehreren ähnlichen Verfahren in nächster Zeit. Außer dem Landesapothekerverband klagen auch drei Apotheken aus der Umgebung. Sie sehen den Automaten als eine Apotheke ohne die nötigen Genehmigungen. DocMorris argumentiert hingegen, es handle sich um legitimen Versandhandel. Das Unternehmen verkauft nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel. Beraten wird per Videochat. (dpa/mho)