MRN/HH: Kooperationsvereinbarung zwischen der Metropolregion und Hamburg vereinbart

Die Metropolregion Rhein-Neckar und die Metropolregion Hamburg arbeiten künftig enger zusammen, um den digitalen Wandel in der öffentlichen Verwaltung zu beschleunigen. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten Vertreter beider Regionen gestern bei einem Workshop in Mannheim. Im Fokus der Kooperation steht die Zusammenarbeit bei der Konzeption innovativer digitaler Lösungsansätze im Bereich der Planungs- und Bauverwaltung. Ziel ist es, Planungsprozesse sowie Baugenehmigungsverfahren in den kommenden Jahren transparenter, einfacher, schneller und kostengünstiger zu machen. Hamburg gilt als Vorreiter bei der Digitalisierung in diesem Bereich, die Rhein-Neckar-Region als bundesweites Vorbild bei der Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg. Diese Kompetenzen sollen gebündelt werden. (MRN/mj)