MRN: Regierungspräsidium Karlsruhe informiert über Großbaustellen

Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat heute über die geplanten Großbaustellen in der gesamten Metropolregion informiert. Daraus geht hervor, dass die Brückenerneuerung an der A 656 zwischen Heidelberg und Mannheim zwar abgeschlossen wird, direkt im Anschluss soll allerdings ie Fahrbahndecke im Bereich von Mannheim-Friedrichsfeld erneuert. Auch auf der A5 bei Ladenburg wird den Angaben zufolge der Belag im Zweischichtbetrieb erneuert. Die Erneuerung der Fahrbahn auf der A6 bei Sandhofen wurde aufgrund der hohen Auslastung durch die Sperrung der Hochstraße Süd auf unbestimmte Zeit verschoben. Der dreistreifige Ausbau der B 38 bei Weinheim soll in diesem Jahr planmäßig fortgeführt werden. Allerdings verzögert es sich, da die Brücken an der Bundesstraße zunächst erneuert werden müssen. Die Maßnahme kostet laut Regierungspräsidium Kalrsruhe 8,7 Millionen Euro. Darüber hinaus sind zahlreiche Sanierung von Landstraßen unter anderem in Hemsbach, Eberbach und Neckarzimmern geplant. (mj)