Sinsheim: Spurrillen auf Fahrbahn – Hitze legt die A6 lahm

Die A6 wird in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wegen Hitzeschäden kurzfristig voll gesperrt. Wie der Autobahnbetreiber ViA6West mitteilt, gilt die Sperrung zwischen der Anschlussstelle Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg in Fahrtrichtung Mannheim von Dienstag 22 Uhr bis Mittwochmorgen um 5 Uhr. Als Grund werden Spurrillen angegeben, die durch die anhaltende Hitze der vergangenen Wochen verursacht wurden. Die Umleitung erfolgt über die U 68. Der betroffene Abschnitt wird ab Herbst 2019 komplett erneuert. Um weitere Schäden zu vermeiden und um jegliche Gefährdung für die Verkehrsteilnehmer auszuschließen, sind kurzfristig Notmaßnahmen erforderlich, heißt es. Seit einigen Tagen besteht zwischen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg ein generelles Überholverbot. Darüber hinaus gilt die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 60 km/h. Motorradfahrer sollen ausschließlich die linke Fahrspur nutzen.(mj)