Mudau: 100 000 Euro Schaden nach Wohnhausbrand

Im Dachgeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses in Mudau (Neckar-Odenwald-Kreis) ist am frühen Donnerstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, konnte sich der 81-jährige Bewohner unverletzt in Sicherheit bringen. Das Dachgeschoss wurde durch das Feuer komplett zerstört, die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 100 000 Euro. Vermutlich habe ein technischer Defekt das Feuer im Schlafzimmer des Mannes verursacht. (dpa/lnw)