Mückenloch: Vollbrand in Einfamilienhaus – Großeinsatz der Feuerwehr

Am späten Samstagabend brach in einem Einfamilienhaus in Mückenloch im Rhein-Neckar-Kreis Feuer aus.  Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude komplett in Flammen. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich den Angaben zufolge keine Bewohner im Haus. Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Das Haus gilt derzeit als nicht bewohnbar. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 100 000 Euro. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Neckargemünd, Dilsberg und Mückenloch waren mit 54 Einsatzkräften vor Ort und führten im Nachgang eine Brandwache durch. Das Polizeirevier Neckargemünd hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. feh