Mühlhausen: Cabrio-Fahrer schwer verletzt

Ein Cabrio-Fahrer zog sich bei einem Überholmanöver in der Nähe von Mühlhausen im Rhein-Neckar-Kreis schwere Verletzungen zu. Wie die Polizei berichtet, geriet der 48jährige Autofahrer aus Angelbachtal beim Einscheren ins Schleudern und verlor die Kontrolle über den Wagen. Das Cabrio überschlug sich, der Fahrer wurde unter dem Wagen begraben. Er kam in ein Heidelberger Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Polizei auf 20 000 Euro. Die B 39 war während der Bergung gesperrt. (mho)