Mühlhausen: Drei Verletzte bei Unfall auf B39

Eine 55-jährige Fahrerin eines Smart hantierte in ihrem Fahrzeug herum und fuhr infolgedessen in Höhe des Rückhaltebeckens auf die Gegenfahrbahn der B 39 bei Mühlhausen. Ein entgegenkommender 43-jähriger BMW Fahrer wich auf die Gegenfahrbahn aus um den Unfall zu verhindern. Die Smart-Fahrerin bemerkte in diesem Moment ihren Fehler und fuhr wieder auf ihre Fahrbahn zurück. Beide Fahrzeuge kollidierten und prallten anschließend in die Leitplanken. Die Smart-Fahrerin erlitt eine Fraktur am Arm, die beiden Insassen im BMW wurden leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden völlig demoliert. Die B 39 war für zwei Stunden bis 19.30 Uhr voll gesperrt. Die umliegenden Feuerwehren, sowie Rettungsdienste waren im Einsatz. Zeugen werden gebeten sich mit der Verkehrsunfallaufnahme Ost unter Tel.: 0621/174-4140 in Verbindung zu setzen. (Originalquelle: Polizeipräsidium Mannheim)