Mühlhausen: Nach Unfall in akuter Lebensgefahr

Nach einem Verkehrsunfall in Mühlhausen im Rhein-Neckar-Kreis schwebt eine 81jährige Rentnerin in akuter Lebensgefahr. Nach Polizeiangaben wollte die Frau eine Straße überqueren und wurde von einem Auto erfasst. Warum die 22jährige Fahrerin nicht rechtzeitig bremsen konnte, ist noch nicht bekannt. Die Fußgängerin zog sich den Angaben zufolge schwere Kopfverletzungen zu und kam mit dem Hubschrauber in ein Mannheimer Krankenhaus. (mho)