Mutterstadt: Pfalzmarkt investiert 30 Millionen Euro in neues Vermarktungszentrum

Die Genossenschaft Pfalzmarkt investiert rund 30 Millionen Euro in ein neues Vermarktungszentrum. In der ersten Stufe soll eine moderne Halle bis Ende 2021 betriebsbereit sein, wie die Erzeugergemeinschaft im Rahmen des Spatenstichs mitteilte. Das Projekt entsteht auf einer 15 Hektar großen Erweiterungsfläche direkt am Autobahnkreuz Mutterstadt. Das neue Zentrum helfe, wie es heißt, die Vertriebswege für die 180 aktiven Erzeuger der Genossenschaft verlässlich zu gestalten. Bereits jetzt verlassen täglich bis zu 250 Lastwagen mit rund 8000 Paletten die Lieferstätten. (asc)