Mutterstadt: Schule geräumt – Polizei geht von Fehlalarm aus

Die Integrierten Gesamtschule  in Mutterstadt wurde am Morgen nach einem technisch ausgelösten Alarm geräumt. Die Polizei durchsuchte das Gebäude der IGS und sperrte das Gelände ab. Es gebe keine Verletzten, sagte ein Sprecher. Auch Sachschaden habe man nicht festgestellt. Man gehe von einem Fehlalarm aus.

Der Alarm sei ähnlich wie ein Feueralarm in dem Gebäude losgegangen, sagte der Sprecher weiter. Alle Schüler habe man in der Sporthalle versammelt. Die Beamten wollten das Gebäude zur Sicherheit ein zweites Mal durchkämmen. Die Ursache für den Alarm sei unklar.(lsw/mf)